Die Geschichte von Enrico Pallazzo

Es geht das Gerücht, dass 1956 der italienische Opernsänger und Einwanderer Enrico Pallazzo in Oberursel am Zwieselsee die erste Bewegtbildmanufaktur Deutschlands gründete. Seine Idee: Der örtlichen Zeitung hochwertige Filme beilegen, so dass die Leser diese untereinander teilen konnten. Leider war er nicht erfolgreich.

2012 entsannen sich Klaus Kranewitter, Tobias Klose und Philipp Walulis dieser Legende und beschlossen den Geist von Enrico Pallazzo wieder aufleben zu lassen: Seit dem gestalten sie in ihrer Firma Unterhaltungsformate, wie sie es nach Meinung der Macher leider viel zu selten zu sehen gibt.

Gestartet mit der Produktion von linearen TV-Formaten für private und öffentlich-rechtliche TV-Anstalten entwickelten sich daraus in den letzten Jahren multimediale Erzähl-Universen mit großer Fanbase und zahlreichen Ausspielwegen. Ob Wissen, Wirtschaft oder Mediensatire, wir wollen alle digitalen Storytellingmethoden und -tools verwenden, um dem Nutzer, Zuschauer oder Zuhörer das beste Erlebnis zu bieten.

Denn das ist Enrico Pallazzo: Eine Gesellschaft für gute Unterhaltung.

 

Ausgezeichnet mit dem renommiertesten deutschen Fernsehpreis, dem Grimme-Preis.
Ausgezeichnet mit dem renommiertesten deutschen Fernsehpreis, dem Grimme-Preis.
Ausgezeichnet von der Bundesregierung als eines der kreativsten Unternehmen Deutschlands.
Ausgezeichnet von der Bundesregierung als eines der kreativsten Unternehmen Deutschlands.

SHOWREEL

video_showreel

ÜBER UNS


FORMATENTWICKLUNG

Seit Jahren analysieren wir detailiert den Aufbau und die Funktionsweise von Fernsehsendungen. Dieses Fachwissen nutzen wir auch zur eigenen Erstellung von Unterhaltungsformaten für TV-Anstalten, Radiosender und multi/crossmediale Webformate, die alle Arten digitaler Erzählung nutzen.


LINEARES FERNSEHEN

Vom einzelnen Beitrag bis zur kompletten TV-Staffel beliefern wir private und öffentlich-rechtliche Sender. Unser erfahrenes und kreatives Team wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, darunter der renomierteste Preis des deutschen Fernsehens, der Grimmepreis.


SOZIALE MEDIEN

Wir managen Kanäle, entwickeln unsere Formate mit Blick auf ihre Verbreitung via Social Media und gestalten Webauftritte. Wir denken neu und suchen nach dem besten Weg und der besten Form, um dem Nutzer gute Unterhaltung zu bieten – egal wann, wo und wie.


IMAGEFILM

Für private und öffentliche Auftraggeber entwickeln wir Bewegtbildstrategien und -inhalte.


Unsere Kunden

Seit der Gründung 2012 haben wir für diese nationalen und internationalen Sender Formate oder Reihen entwickelt und umgesetzt:

 

Neben TV-Sendern zählen auch Unternehmen und Einrichtungen zu unseren Kunden. Hier eine Auswahl:

HERAUSRAGENDE PROJEKTE

projekt_wsf

Walulis sieht fern ist eine 30 minütige Comedysendung, die einen unterhaltsamen Blick auf den täglichen TV-Wahnsinn wirft und dabei die Hintergründe und Funktionsweise von Fernsehsendungen zeigt. Über 20 Folgen für EinsPlus/ARD und Specials für Extra3 im NDR.

Zur Homepage der Sendung

 

WALULIS hinterfragt aktuelle Medientrends und Internetphänomene. Es ist die Weiterentwicklung von „Walulis sieht fern“ und wird zweimal pro Woche bei funk, das Onlineangebot von ARD und ZDF, und YouTube veröffentlicht. Seit Oktober 2016 wurden bereits vier Staffel mit insgesamt 156 Folgen produziert. Im August 2018 startet Staffel 5.

Zur Homepage der Sendung

 

 

projekt_wtf

WTF?! Wissen – Testen – Forschen ist eine popkulturelle Wissensendung, die zeigt, wie viel Science wirklich in der Science Fiction steckt. Vivian Perkovic und Jan Stremmel schauen hinter die Kulissen der Wissenschaft und der Unterhaltungsindustrie. Was ist wilde Bastelei und was ist wirklich möglich?

 

projekt_sub

Startup Bavaria: Ein medienübergreifendes Reportageformat, in dem in Echtzeit 6 verschiedene Start Ups auf ihrem Weg zum Erfolg begleitet werden. Der Zuschauer hat die Möglichkeit Online, im Radio und im Fernsehen mitzuerleben, was die Startups und die Coaches Tag für Tag erleben.

WIR SUCHEN DIE GUTEN UND NETTEN

Wir wollen unser Team erweitern und freuen uns auf neue Mitarbeiter. Über Zeitraum, Umfang und Gehalt sollten wir im persönlichen Gespräch reden.
(Alle Stellenanzeigen für Menschen mit/ohne Penis)

JOURNALISTISCHER AUTOR

  • Fundierte journalistische Ausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung als Autor
  • Gespür für Themen und Befindlichkeiten der Zielgruppe der 18 – 29 Jährigen
  • Bereitschaft, dein solides journalistisches Handwerk auf die Anforderungen der Onlinewelt zu übertragen
  • Beschäftigung zunächst auf freier Basis

COMEDY-AUTOR

  • Einschlägige Erfahrung als Comedy-Autor oder Humorist
  • Umfassendes Verständnis der Lebenswelt der Zielgruppe der 18 – 29 Jährigen
  • Geschliffene Sprache und visuelle Vorstellungskraft
  • Beschäftigung zunächst auf freier Basis

MEDIENGESTALTER

  • Sehr gute Kenntnisse der Programme After Effects, Photoshop, Premiere Pro und AVID
  • Sehr gutes visuelles und musikalisches Gespür bei der Produktion nach Script
  • Gute Kameraerfahrung, guter Umgang mit Licht und Ton (Mischpult, Funkstrecken)
  • Hohe Internetaffinität und Kenntnisse im Bereich Videoplattformen

SOCIAL MEDIA REDAKTEUR

  • Betreuen und Auswerten von diversen Social Media Kanälen
  • Konstante und ehrliche Kommunikation mit den Usern
  • Social Media Erfahrung (Dies ist nicht der Fall, wenn du nur deine Blogartikel auf Facebook postest)
  • Mittagessen kochen, vor der Kamera stehen, Blödsinn

REDAKTEUR / UMSETZER

  • Koordination von kreativen Menschen (Geduld und Durchsetzungskraft!!!)
  • Überblick über Themen, Ausrichtung und Umsetzung behalten
  • Erfahrung im Redaktionsmanagement
  • Mittagessen kochen, vor der Kamera stehen, Blödsinn

Wir haben Dein Interesse geweckt? Du glaubst, Du passt zu uns? Dann würden wir Dich sehr gerne kennenlernen. Sende deine Bewerbung mit Lebenslauf und Referenzen als PDF an: klaus.kranewitter@epff.de

Falls Du nicht sicher bist, ob Du zu uns passt:

Mache den Humortest